Loading Events

<< All Events

Betriebliches Eingliederungsmanagement richtig gestalten

20. April um 10:00 - 16:00

€490
  • This event has passed.

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) ist für viele Unternehmen ein sehr abstraktes Thema. Grundsätzliches: Erkrankt ein Mitarbeiter innerhalb eines Zeitraumes von 12 Monaten, länger als 6 Wochen, ununterbrochen oder wiederholt, so ist der Arbeitgeber verpflichtet, de/m/r Mitarbeiter/in ein BEM anzubieten. Seit Januar 2018 findet sich diese Pflicht in § 167 Abs. 2 SGB IX (früher § 84 Abs. 2 SGB IX).

Auch wenn diese Regelung seit Jahren existiert, hat sich seit 2018 einiges verändert. Neben den in den letzten Jahren gestiegenen Anforderungen an ein ordnungsgemäß durchgeführtes BEM, hat die Einführung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) die Anforderungen für Arbeitgeber weiter verschärft. Da Fehler im BEM in der Regel zu Lasten des Arbeitgebers gehen, sollten diese besonders ihre betrieblichen Prozesse überprüfen und ggfs. überarbeiten. Die Möglichkeit, bei einem BEM Fehler zu begehen, beginnt bereits bei der Einladung zum BEM. Soweit hier nicht in ausreichendem Maße auf den Datenschutz und die Betroffenenrechte hingewiesen wird, kann hierin bereits ein Fehler gesehen werden, der eine krankheitsbedingte Kündigung zumindest beeinflusst wenn nicht sogar unwirksam macht.

Inhalte des Seminars

  • Rechtsgrundlagen und Aufgaben eines BEMs
  • Datenschutz im Rahmen eines BEMs
  • Was ist ein BEM-Team?
  • Der BEM-Prozess – Teil der Compliance
  • BEM-Verfahren durchführen und Hilfssysteme nutzen
  • Die Wiedereingliederung von längerfristig erkrankten Mitarbeitern gestalten, z.B. im Rahmen des sogenannten “Hamburger Modells”

Zielgruppe
Unternehmer und deren BEM-Beauftragte, Personaler, Betriebsräte, Betriebliche Gesundheitsmanager sowie Arbeitssicherheitsfachkräfte / -schutzbeauftragte.

Der Termin passt bei Ihnen nicht? – Einen weitere Termin finden Sie unter https://www.digibizs-academy.com/event/betriebliches-eingliederungsmanagement-richtig-gestalten-2/

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Karten sind nicht länger verfügbar

Referent

Sascha Fackeldey

Sascha Fackeldey war viele Jahre in den Bereichen "Berufliche Integration", "Teilhabe am Arbeitsleben", "Integrationsfachdienst" und "Eingliederungshilfe" tätig. In verschiedenen leitenden Funktionen und als unmittelbarer Ansprechpartner hat er Menschen beraten, auf dem Weg der beruflichen Orientierung unterstützt und im Arbeitsleben geholfen. Als Geschäftsführer einer sozialen Gesellschaft und eines eingetragenen Vereins hat Herr Fackeldey sich darüber hinaus fundiertes unternehmerisches Wissen erarbeitet. Durch die gesammelten Erfahrungen aus rund 30 Jahren beruflicher Tätigkeit hat Herr Fackeldey sich als Berater, als Ausbilder und als Führungskraft bei verschiedenen Organisationen eine breitgefächerte Expertise erarbeitet, die er nun in seine Beratungs- und Dozententätigkeit bei der Digital Compliance Consulting GmbH mit einfließen lässt. Heute ist Herr Fackeldey zusätzlich geprüfter Datenschutzbeauftragter (IHK) und Experte für Löschkonzepte.

Nichts mehr verpassen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Newsletter minimal
Datenschutz *
Wir nutzen Newsletter2Go als Dienstleister für die Versendung unserer Newsletter. Im Rahmen dieser Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre eingegebenen Daten an Newsletter2Go übermittelt werden. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Newsletter2Go.