Loading Events

<< All Events

Datenschutzwissen KOMPAKT – Löschkonzept betrieblich umsetzen!

28. Juli um 9:00 - 15:00

€714
  • This event has passed.

Löschkonzept betrieblich umsetzen!

Das Löschen personenbezogener Daten wird in der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) beschrieben und sehr konkret von den Verantwortlichen gefordert. Es wird in zahlreichen Artikeln als Persönlichkeitsrecht ausgeführt. Diese konkrete Beschreibung von der Pflicht zum Löschen von personenbezogenen Daten stellt die sehr häufig betriebliche Praxis von vielen Unternehmen vor Probleme und bedeutet zumeist zum Teil enorme Veränderungen in den Unternehmensabläufen. Löschen bedeutet, dass alle personenbezogenen Daten (elektronische Daten, Papierdaten, etc.) vernichtet oder in der Form anonymisiert werden, dass hiernach ein Personenbezug nicht mehr hergestellt werden kann.

Um der Löschverpflichtung nachzukommen, bietet sich die Entwicklung eines betrieblichen Löschkonzeptes an, das eine Struktur in das Spannungsfeld zwischen den existierenden Speicher- und Aufbewahrungspflichten und den gesetzlichen Vorgaben zur Löschung und Datensparsamkeit personenbezogener Daten bietet.

Unser angebotenes Seminar bietet Ihnen einen Einblick in die möglichen Strukturen eines Löschkonzeptes und wie Sie dieses betrieblich implementieren können.

Aspekte eines Löschkonzeptes

  1. Das Löschkonzept definiert Vorgaben bezüglich der Löschung von personenbezogenen Daten
  2. Personenbezogene Daten weisen je nach Kategorie verschiedene Löschfristen auf, die Bestandteil der betrieblichen Compliance sein müssen
  3. Ein Löschkonzept sollte Datenkategorien ausweisen, die als Struktur bei einem Löschkonzept unterstützen
  4. Das Löschen bzw. Vernichten erfolgt sowohl analog als auch datenschutzkonform
  5. Der Nachweis der ordnungsgemäßen Löschung der personenbezogenen Daten ist sehr wichtig
  6. Das Recht der betroffenen Personen kann Einfluss auf die Löschung der personenbezogenen Daten habe

Datenschutzwissen KOMPAKT ist die neue Fortbildungsreihe der DigiBizS Academy zu wesentlichen Themen im Bereich Datenschutz. Sie bietet Datenschutzbeauftragten, Geschäftsführern, Unternehmern, Betriebsräten und am Datenschutz interessierten Personen regelmäßig die Möglichkeit, sich mit den wesentlichen Inhalten zum Thema Datenschutz.

Ein weiteres Seminar zu dem Thema Datenschutzwissen KOMPAKT “Die Aufgaben und Pflichten eines Datenschutzbeauftragten” finden Sie hier: https://www.digibizs-academy.com/event/datenschutzwissen-kompakt-die-aufgaben-und-pflichten-eines-datenschutzbeauftragten

 

Details

Date:
28. Juli
Time:
9:00 - 15:00
Cost:
€714
Event Categories:
,
Event Tags:
, , , ,
Website:
https://digital-compliance-consulting.zoom.us/

Organizer

DiGiBizS

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Karten sind nicht länger verfügbar

Referent

Sascha Fackeldey

Sascha Fackeldey war viele Jahre in den Bereichen "Berufliche Integration", "Teilhabe am Arbeitsleben", "Integrationsfachdienst" und "Eingliederungshilfe" tätig. In verschiedenen leitenden Funktionen und als unmittelbarer Ansprechpartner hat er Menschen beraten, auf dem Weg der beruflichen Orientierung unterstützt und im Arbeitsleben geholfen. Als Geschäftsführer einer sozialen Gesellschaft und eines eingetragenen Vereins hat Herr Fackeldey sich darüber hinaus fundiertes unternehmerisches Wissen erarbeitet. Durch die gesammelten Erfahrungen aus rund 30 Jahren beruflicher Tätigkeit hat Herr Fackeldey sich als Berater, als Ausbilder und als Führungskraft bei verschiedenen Organisationen eine breitgefächerte Expertise erarbeitet, die er nun in seine Beratungs- und Dozententätigkeit bei der Digital Compliance Consulting GmbH mit einfließen lässt. Heute ist Herr Fackeldey zusätzlich geprüfter Datenschutzbeauftragter (IHK) und Experte für Löschkonzepte.

Nichts mehr verpassen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Newsletter minimal
Datenschutz *
Wir nutzen Newsletter2Go als Dienstleister für die Versendung unserer Newsletter. Im Rahmen dieser Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre eingegebenen Daten an Newsletter2Go übermittelt werden. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Newsletter2Go.